Kaltwasser und luftgekühlt bis 100 kW

Modellreihe CTA ADO / ADU Modell 20–90

Primäre Batterie mit Kaltwasser
Redundanz mit Direkverdampferbatterie R410A
Mit luftgekühltem Kondensator

Präzisionsklimageräte für Kanalanschluss mit Leistungen von 20kW bis 100kW für vertikale Installation und «nur kühlen», mit der Möglichkeit der elektrischen oder Warmwasser Nachheizung, optional mit Befeuchter und / oder Entfeuchtung für eine präzise Regelung der Temperatur und Luftfeuchte. Besonders geeignet für die Klimatisierung von Technik-, Server- und EDV-Räumen, sowie aller technologischen Anwendungen allgemein. Gerät mit standard EC Ventilatoren mit Luftaustritt oben oder unten. Primärer Kreislauf (CW) zum Anschluss an einen externen Kaltwassersatz, Sekundärer Kreislauf (DX) zum Anschluss an einen externen Kondensator / Verflüssiger (Back-up Kreislauf).

Verfügbare Versionen:
BASIC: Nur Kühlen ohne integrierte Verflüssigungsdruckregelung
MOD: Nur Kühlen mit integrierter Verflüssigungsdruckregelung und Regelung der externen Verflüssigerventilatoren
LT: Ausführung für tiefe Umgebungstemperaturen (-45°C) mit Verflüssigungsdruckregelung

 

ADO / ADU 20-90

ModellreiheADO / ADU 20-90
RahmengrösseF3-F6
Aufstellungsartinnenaufgestellt
Ausblasnach oben / unten
KältemittelR-410A
Kälteleistung kW von20
Kälteleistung kW bis100
KühlenStandard
HeizenOptional: elektrisch und/oder Warmwasser
KühlungsartKombigeräte: Kaltwasser luftgekühlt
RückkühlungLuftgekühlter Verflüssiger
VentilatorenEC-Ventilatoren mit rückwärtsgekrümmten Schaufeln
VerdichterartScrollverdichter
FilterEU4
Anzahl Verdichter1 bis 2
Anzahl Kreisläufe1 bis 2
VerkaufsprospektADO_ADU.pdf

Zubehör

Bezeichnung
Befeuchter
Elektroheizung
Fernbedienung
Free Cooling Kit
Jalousienklappen
Kondensatpumpe
Luftaustrittsplenum
Plenums und Sockel
PWW Heizregister
Schallgedämmtes Luftaustrittsplenum
Verschiedene Filterklassen
Vibrationsdämpfender Rahmen mit Gummifüssen

Optionen

Bezeichnung
HP EC-Ventilatoren AESP 0-300Pa

Besonderheiten

Bezeichnung
Black box files auslesen möglich
3 Weg Kaltwasserventil
GLT-Anbindung (z.B. BACNET, MODBUS, SNMP)
LAN-Netzwerk (Zeit- und Störumschaltung mit Spitzenlastzuschaltung)
Mechanisches oder elektronisches Expansionsventil
Mikroprozessorregler Evolution mit Grafiksymbolen
Umfassender Abschlusstest und Probelauf der Einheit

Kontakt

CTA AG
Hunzigenstrasse 2
CH-3110 Münsingen
031 720 10 00
info@cta.ch – international@cta.ch

CTA auch in Ihrer Nähe

An acht Standorten in der ganzen
Schweiz präsent.
In Zusammenarbeit mit weiteren Partnern in Europa.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
Conditions Générales
General Terms and Conditions of Business