Projektbesichtigung: Energetische Sanierung der emissionsfreien Kirche St. Franziskus

Wie mit Solarkollektoren (PV + PVT) und modernsten Wärmepumpen hocheffiziente Energiesysteme entstehen.

Die Bauherrschaft der Kirche St. Franziskus wollte, dass nach der Sanierung des Kirchenzentrums auf die Verbrennung fossiler Energieträger verzichtet und Strom auf dem eigenen Dach produziert werden kann. Sie hat sich für eine partielle Sanierung der Gebäudehülle und das erstmals grossflächig eingesetzte BS2 Solardach in Kombination mit einer Wärmepumpen-Erdwärmesondenanlage entschieden. Diese Sanierungsvariante überzeugt punkto Lebenszykluskosten und Umweltauswirkungen. Die beiden in der Kirche St. Franziskus seit November 2018 eingesetzten BS2 Niederhub-Wärmepumpen wurden im CTA-Werk in Münsingen bei Bern produziert.


Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Anmeldeschluss:
Dienstag, 3. September 2019

melden Sie sich hier an

Veranstaltungsort

Kirche St. Franziskus
Bachtelstrasse 13
8123 Ebmatingen ZH

Empfohlene Verbindung: Die Kirche ist in 22 Minuten ab Bahnhof Zürich-Stadelhofen mit Tram 8 (Abfahrt 14:45) und Buslinie 701 (14:54 ab Klusplatz) erreichbar. Ankunft: 15:07

Die Haltestelle Ebmatingen Leeacherstrasse der Buslinien 701 und 744 befindet sich direkt vor der Kirche. Es sind auch einige Parkplätze vorhanden.

Programm vom Mittwoch, 11. September 2019, ab 15:15 Uhr

Zeit Themen
15:15 Uhr Begrüssung und Einführung in die Thematik
Marc Bätschmann, BS2 AG, Geschäftsführer
15:20 Uhr Vorstellung des Projekts Kirche St. Franziskus durch den Architekten
Chancen für die Architektur durch heutige Bautechnik
Daniel Studer, Dipl. Arch. ETH SIA
15:35 Uhr BS2 Solardach – Verbindung von Architektur, Energie, Ökologie und Ökonomie
Technische Spezifikationen des Solardachs, mögliche Einsatzgebiete sowie Vorteile und Grenzen industrieller Vorfabrikation
Dr. Niklaus Haller, BS2 AG, stv. Geschäftsführer und Bereichsleiter Solar
15:50 Uhr Wärmepumpen und Solaranlagen richtig kombiniert
Vorteile einer optimalen Auslegung und was es bei der Planung zu beachten gilt
Marc Bätschmann
16:25 Uhr Neue Anforderungen an Wärmepumpen verlangen nach neuen Lösungen
Die neuen Anforderungen durch das System werden mit angepasster Technik oder neuen Kältemitteln gelöst
Roland Obrecht, CTA AG, Leiter Verkauf Wärme
16:40 Uhr Diskussionsrunde
ab 17:15 Uhr Besichtigung / Rundgang und Apéro


Melden Sie sich hier an

Kontaktangaben



Bitte geben Sie den/die Namen der Begleitperson/en bekannt.
Vorname Nachname

+ weitere Begleitperson hinzufügen



BS2 AG

Die BS2 AG entwickelt und vertreibt hocheffiziente Gebäudetechnik und begleitet ihre Kunden bei der energetischen Optimierung von Immobilien – vom Konzept bis zur Realisierung und Betriebsoptimierung. BS2-Systeme versorgen neue und sanierte Gebäude mit einem minimalen Stromverbrauch, ohne im Betrieb CO2-Emissionen zu verursachen.
www.bs2.ch

CTA AG

Wir entwickeln, produzieren und vertreiben Wärmepumpen, Klima- und Kälteanlagen und bieten komplexe integrierte Systemlösungen an. Als inhabergeführtes schweizerisches KMU mit über 70% Eigenleistungsanteil bekennt sich die CTA zum Arbeitsplatz Schweiz. Wir garantieren mit bis zu 12 Jahren für die Qualität unserer hochstehenden Produkte. Über 40 Servicetechniker sorgen rund um die Uhr für einen optimalen Unterhalt der Anlagen.

Kontakt

CTA AG
Hunzigenstrasse 2
CH-3110 Münsingen
031 720 10 00
info@cta.ch – international@cta.ch

CTA auch in Ihrer Nähe

An acht Standorten in der ganzen
Schweiz präsent.
In Zusammenarbeit mit weiteren Partnern in Europa.

AGB & AEB

Allgemeine Geschäftsbedingungen
General Terms and Conditions of Business
Allgemeine Einkaufsbedingungen
General Terms of Purchase